Maskenproduktion

Seit Anfang Mai vertreibt der Kärntner Hotelausstatter Schranz ein speziell für die Gastronomie und Hotellerie entworfenes Spuckschutzvisier an seine Kunden. Um die Abhängigkeit von Importen und die Lieferfähigkeit zu garantieren, wird die „GastroMask“ ab sofort nicht mehr aus China importiert sondern in Oberösterreich für Schranz produziert.

Gerne möchten wir auf die Verlegung der Produktion unsere „GastroMask“ von China nach Österreich aufmerksam machen. Die GastroMask ist ein transparentes Spuckschutzvisier, welches am Kinn fixiert wird und Mund- und Nase abdeckt. Die „GastroMask“ ist mittlerweile zehntausendfach in Österreich im Einsatz.

Getrieben von dem Ziel die Wertschöpfung nach Österreich zu holen und um von Importpartnern und unsicheren Transportwegen abhängig zu sein waren wir auf der Suche nach einem Partner in Österreich welcher die Produktion der GastroMask übernehmen kann und sind in Oberösterreich bei der Fa. Bergs Kunststofftechnik fündig geworden. In kürzester Zeit konnten die Produktentwicklung und der Werkzeugbau abgewickelt und die Produktion aufgenommen werden.

Ab Mitte Juli kommt die GastroMask nun nicht mehr aus Shenzen in China sondern aus Ennsdorf in Oberösterreich. In der Zwischenzeit wurde ein europaweiter Großhandelsvertrieb für das Produkt aufgebaut sodass eine Auslastung der Produktionskapazitäten bis in den Herbst hinein garantiert sind. Für den Vertrieb in Österreich konnte Hartlauer als Partner gewonnen werden, in sämtlichen Filialen ist die „GastroMask“ verfügbar. Gewerbliche Abnehmer können die Masken direkt auf www.GastroMask.com bestellen.

Was kann die GastroMask

Das transparente Spuckschutzvisier ermöglicht freies und unbeschwertes Atmen und erlaubt dem Gast die Mimik des Servicepersonals zu sehen. Das Visier ist für Brillenträger ideal geeignet und durch das niedrige Gewicht von 16g sehr angenehm zu tragen. Das Visier wird mit weichen Gummibändern hinter den Ohren befestigt und stört beim Tragen kaum.

Wer wir sind

Wir sind textiler Hotelausstatter und beschäftigen uns normalerweise mit der Herstellung von Tischwäsche, Bettwäsche und Vorhängen für die Hotellerie und Gastronomie im gesamten Alpenraum. Die Corona Krise hat natürlich unser normales Geschäft auf den Kopf geworfen und wir haben Anfang März 2020 begonnen unsere eigene Produktion auf die Herstellung von waschbaren Stoffmasken umzustellen. Nun produzieren wir mit der GastroMask wieder ein Produkt für unsere Zielgruppe, die Gastronomie und Hotellerie.

Zitate:

Jürgen Schranz, Inhaber Hotelausstattung Schranz: „Wir waren erstaunt, wie kompetitiv wir einen doch recht simplen Artikel in Österreich produzieren können, die Stärke unseres Industriestandortes und unserer produzierenden Betriebe ist uns oft gar nicht bewusst.“

Andreas Bergs, Geschäftsführer Bergs Kunststofftechnik KG: „Wir sind stolz im direkten Mitbewerb mit Billiglohnländern diesen Auftrag erhalten zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Hotelausstattung Schranz.“

Weitere Informationen:

Besuchen Sie für weitere Details doch unsere Website: www.GastroMask.com oder kontaktieren Sie uns direkt.

🔻 Hier geht’s zur offiziellen Pressemeldung samt Fotodownload.
🔻 Diese Pressemeldungen könnten Sie auch interessieren.
Rückfragen bitte unter:
Jürgen Schranz
jschranz@schranz.at
+43 676 847362400