Leadgenerierung

Man hört viel darüber, was alles so gut und einfach funktioniert, um zu neuen B2B-Leads im Internet zu gelangen. Aber was stimmt wirklich?

Viel habe ich darüber schon gehört und gelesen, was denn da alles so super und easy funktionieren soll um zu neuen B2B Leads im Internet zu gelangen. Zeugs von selbsternannten Experten und Marketing-Agenturen zu den Themen Content Marketing, Corporate Blogs, B2B Leads automatisch generieren, Education Marketing, uvm.

Ich beschäftige mich seit Ende 2011 mit diesem Thema – zur Unterstützung meiner eigenen Vertriebsaktivitäten für das ERP Systemen Microsoft Dynamics NAV / Dynamics 365 Business Central (früher: Navision).

Diese B2B-Vertriebsmethode funktioniert ganz besonders gut für komplexe und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen in kleinen und mittleren Unternehmen.

Gemäss der Formel: Umsatz = hochqualitative B2B Leads * Abschlussquote * Kundenwert brauchen Sie als Basis für Ihren Verkaufserfolg die richtigen Interessenten aus der richtigen Zielgruppe. Um diese zu erreichen, müssen Sie deren Buyer Persona(s) ganz gezielt und Just-in-Time bei dessen aktuellem Kaufinteresse ansprechen.

Das Internet bietet dazu die perfekte Basis. Beinahe jeder, der eine B2B Investition tätigen möchte, befragt Google, um sich ein erstes Bild von den Lösungen und Anbietern zu machen.

Ernst Dennstedt, Gesellschafter, Geschäftsführer und Unternehmensberater:Ich habe gefühlt wirklich jeden Fehler gemacht, den man nur machen kann. Nach 5 Jahren Frust und Lernerfahrungen und dem Aufsetzen des 4. Fachblogs für das ERP System Microsoft Navision hat es dann endlich geklappt.“

Kurzes Fazit zu Ihrer Orientierung:

JA, es funktioniert ausgezeichnet gut, B2B Interessenten (B2B Leads) mit der richtigen Methode im Internet zu generieren.

Und NEIN, es ist weder einfach noch schnell machbar. Dafür aber sehr nachhaltig!

Digitaler B2B Vertrieb für mehr Umsatz und mehr Kunden

  •  mit Hilfe eines Blog Business (nicht mit einem simplen Blog oder einer Webseite!) werden hochqualifizierte B2B Leads identifiziert, qualifiziert, weiterentwickelt und an den Vertrieb übergeben
  • ein professioneller Vertriebsprozess stellt sicher, dass größtmögliches Vertrauen beim Entscheider des Interessenten aufgebaut und eine höhere Abschlussquote erzielt wird
  • automatisierte E-Mailsequenzen sorgen dafür, dass der Bestandskunde die für ihn relevanten Zusatzprodukte und -dienstleistungen für Up- und Cross Selling erhält, um dauerhaft maximalen Nutzen aus seiner Lösung zu ziehen

Über DEEynamics:

In unserem Fachblog wenden wir uns an kleine und mittlere Unternehmen, welche das ERP System Microsoft Dynamics NAV / Dynamics 365 Business Central on-Prem bereits im Einsatz haben oder evaluieren, es im Unternehmen einzuführen.

Unser Fokus liegt auf allgemeinen Informationen zur Beschaffung, Einführung und Betrieb der Unternehmenssoftware, sowie aktuellen Trends und Produkt-News aus Microsoft- und Partnerkonferenzen.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Dienstleistungsqualität der Dynamics NAV-Anbieter und die damit oft verbundenen Fragen zum Wechsel des Dynamics NAV Partners.

Für Interessenten gibt es eine Fülle an Checklisten, Whitepapers, Templates und Leitfäden zum kostenlosen Bezug.

In den Kommentaren der wichtigsten Beiträge finden Sie eine Fülle gesammelter Artikel und Fachpublikationen, um die einzelnen Themenschwerpunkte auch mit anderen Meinungen abzurunden.

Impressum DEEynamics

🔻 Diese Pressemeldungen könnten Sie auch interessieren.

Rückfragen:

Ernst J. Dennstedt MBA

| +43 650 582 1608 | ernst.dennstedt@deeynamics.at
gewerblich zugelassener Unternehmensberater:
spezialisiert auf die Beratung mittelständischer Unternehmen rund um das ERP System Dynamics NAV / Dynamics 365 Business Central und Digitalisierung des B2B Vertriebs
geschäftsführender Gesellschafter SOCITAS GmbH
Fachblogger