Ein neuer Küchenchef bringt auch neues Leben in die Grazer Innenstadt! Mit Finesse auf den Teller gebrachte Fusions-Küche – so möchte Philipp Dyczek die GrazerInnen für das La Perla Graz gewinnen.

Philipp Dyczek konnte seit der Übernahme Mitte Jänner schon zahlreiche Gäste mit seinem Stil überzeugen. Sein weltoffener und dennoch bodenständiger Zugang, der die Schwerpunkte Regionalität, Fisch und kulinarische Handwerkskunst vereint, belebt die Grazer Schmiedgasse mit neuen Genuss-Erlebnissen.

Mach es einfach, dafür signifikant!

Das La Perla Graz steht damit nun für jede und jeden offen. Die Zeiten zwingender Reservierungen sind vorbei – WIR heißen SIE herzlich willkommen! In diesem Sinn werden auch Überlegungen zu einem neuen Namen angestellt – wie, wann und was – das werden die GrazerInnen bald erfahren.

Bis dahin bietet unsere Vinothek jedem Weinliebhaber viele Gelegenheiten für freudvolle Momente. Weinaffine, die sich nicht gleich für eine ganze Flasche entscheiden wollen, bedienen wir gerne mit edlen Tropfen im Glas. Tipp: Sehr beliebt bei uns ist unter anderem der Sauvignon Blanc vom Weingut Trummer am Obegg.

Über das Restaurant

Genießen können Sie bei uns während unserer Öffnungszeiten von Dienstag bis Samstag, von 12 bis 23 Uhr. Unsere Küche heißt Sie von 13 bis 21.30 Uhr herzlich willkommen. Ab einer Reservierung von 10 Personen haben wir für Sie gerne auch an unseren Ruhetagen, Sonn- und Montag, geöffnet.

Wir wollen jede und jeden ausdrücklich dazu einladen, auch ohne Reservierung in unserem Restaurant Platz zu nehmen. Auch wenn es nur für einen Espresso mit Hauskuchen oder vielleicht doch ein Dessert ist? Schau Sie einfach rein! Wir freuen uns auf Sie!

»Wir kochen, Sie genießen!«

Hier geht’s zur offiziellen über PRobiz verschickten Pressemeldung.

Foto: © by Bastian Knapp

Rückfragen bitte unter:

La Perla Graz
Schmiedgasse 18–20
8010 Graz
+43 316 82 41 54