Fahrtendienst-Unternehmer Thomas Haller schickt „Cardio Angels“ auf die Reise durch Wien. 120 Fahrzeuge von hallermobil werden mit den Geräten, die Leben retten können, ausgestattet. Die „Cardio Angels“ unterstützen Ersthelfer bei der Durchführung von Herzmassagen bis zum Eintreffen eines Rettungsdienstes.

Das renommierte Wiener Fahrtendienstunternehmen hallermobil, eines der größten in Österreich, stattet 120 Fahrzeuge mit lebensrettenden „Cardio Angel“-Paketen aus. „Cardio Angel“-Geräte unterstützt Ersthelfer bei Durchführung von Herzmassagen. Aus Angst, Fehler bei der Wiederbelebung zu machen, reagieren potentielle Helfer oft gar nicht oder falsch. Daher vergehen bei einem Herzstillstand viel zu oft wertvolle Minuten. Hier setzt der „Cardio Angel“ an. Mit ihm kann jeder schnell und effizient lebensrettende Herzdruckmassagen durchführen – ohne jedes Risiko, einen folgenschweren Fehler zu begehen. hallermobil-Eigentümer Thomas Haller war von dem Produkt sofort überzeugt: „Mit einem Cardio Angel an Bord können wir künftig bei Notfällen, bis zum Eintreffen eines Rettungsdienstes oder Notarztes helfen, Leben zu retten.“ Die hallermobil-Flotte legt jährlich in Wien mehr als fünf Millionen Kilometer zurück, mit dieser Omnipräsenz ist der „Cardio Angel“ in der Bundeshauptstadt permanent verfügbar.

Die Übergabe der „Cardio Angel“-Pakete fand bei Porsche Donaustadt, im Beisein von Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, statt. Dort übernahm Thomas Haller übrigens seine ersten zwei Elektro-Fahrzeuge. „Es ist uns ein großes Anliegen, eine umweltfreundliche Vorreiterrolle im Bereich der Beförderung von Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu übernehmen. Die beiden e-Golfs sind erst der Anfang,” sagt Thomas Haller. Der Unternehmer plant in den nächsten Jahren den gesamten hallermobil-Fuhrpark auf E-Fahrzeuge umzustellen. Ferner sollen alle Autos der Flotte in naher Zukunft auch zusätzlich mit Defibrillatoren ausgerüstet werden.

Hier geht’s zur offiziell über PRobiz verschickten Pressemeldung.

Rückfragen bitte an:

Alexander Rinnerhofer
Kommunikation & PR
ar@probiz.at
Cell: +43 650 944 29 60

Foto: ©hallermobil/Philipp Hutter