Können sie sich noch an Manuel Ortega erinnern? In den letzten Jahren ist es um den ehemaligen Songcontest-Starter, Amadeus-Preisträger, Dancing-Stars-Gewinner und Hit-Lieferanten still geworden. Doch nun wagt der Publikumsliebling mit der Single „I KUMM“ sein musikalisches Comeback.

WIEN, 18. Juni 2018. Auch wenn man in den letzten Jahren nicht viel von Manuel Ortega gehört hat, heißt es nicht, dass er selbst still geworden ist. Der einstige Songcontest Teilnehmer, Amadeus Preisträger, Dancingstars Gewinner und Hit-Lieferant (Airplayhits wie „El Amor la Vida“, „Say a Word“, „Upside Down“, „Viertel nach 11“ und „Ohne di“) hatte vor allem anderes zu tun. „Es gab wilde Gerüchte. Von Matrose auf einem Boot in Istrien, Riksha Fahrer in Bangladesh oder Au pair in Cali war alles dabei.“, sagt er heute entspannt. Egal was Ortega gemacht hat oder jetzt macht, die Musik ist in dem heute 37-Jährigen keineswegs verstummt. „Ich lebe die Musik nach wie vor, habe meine neuen Sachen nur nicht unbedingt raus bringen müssen“.

„I KUMM“ heißt Ortegas brandneuer Track und hat genau den Sound, den sich Fans und Freunde des Austro-Spaniers wünschen. Zumindest hat das seine ganz persönliche Feldstudie ergeben: „Ich komme immer wieder mit Menschen in Kontakt, die mit mir über Musik reden möchten. Und da hab ich in den letzten Jahren einfach sehr gerne und sehr genau hingehört“, schmunzelt er. Jedenfalls ist eine Single entstanden, die Potenzial zum Sommer Hit 2018 hat.

Aber am besten: Einfach aufdrehen – loslassen – genießen!

Weiterführende Informationen finden Sie auf Manuel Ortegas Website.

Hier geht’s zur offiziellen über PRobiz verschickten Pressemeldung

Rückfragen bitte unter:
+43 699 110 17 811
office@manuelortega.at